Filmdatenbank - DVD Reviews - Filmkritiken - Filmreviews - Kinonews - Kinostarttermine
 
 







 
Suchen nach  in   

Main | Reviews | DVD

Fantastic Four

(Fantastic Four; USA, 2005)


 
Filmverleih (D) : Constantin
Filmverleih (USA) : Fox
Kinostart (D) : 14. Juli 2005
Kinostart (USA) : 08. Juli 2005

Länge: 106 min.

FSK:       MPAA:       Bildformat: 

Regie:
Tim Story

Produzent:
Avi Arad
Chris Columbus
Bernd Eichinger
Stan Lee
Ralph Winter

Buch:
Mark Frost
Michael France
nach einer Vorlage von Stan Lee & Jack Kirby

Schnitt:
William Hoy

Kamera:
Oliver Wood

Musik:
John Ottman


Besetzung:
Ioan Gruffudd   ............................   Reed Richards
Jessica Alba   ............................   Sue Storm
Chris Evans   ............................   Johnny Storm
Michael Chiklis   ............................   Ben Grimm
Julian McMahon   ............................   Victor Von Doom
Kerry Washington   ............................   Alicia Masters
Laurie Holden   ............................   Debbie McIlvane

Inhalt:
Eine Gruppe von vier Astronauten wird bei einer Reise in den Weltraum kosmischer Strahlung ausgesetzt, was ihnen Superkräfte verleiht. Dr. Reed Richards (Ioan Gruffudd), ein vom wissenschaftlichen Fortschritt besessener Millionär und Anführer der Gruppe kann sich plötzlich extrem lange strecken, selbst einige hundert Meter lang. Er nennt sich Mr. Fantastic. Seine engste Mitarbeiterin, die clevere Susan Storm (Jessica Alba) erlangt die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen. Sie wird zum Invisible Girl. Ihr jüngerer Bruder Johnny Storm (Chris Evans) kann als menschliche Fackel Feuer kontrollieren. Daher lautet sein neuer Name: Human Torch. Und Astronaut Ben Grimm (Michael Chiklis) hat die Fähigkeit, sich in einen gigantischen Muskelprotz zu verwandeln. Er wird zu The Thing. Gemeinsam nutzen die FANTASTIC FOUR ihre Kräfte um gegen den skrupellosen Wissenschaftler Victor von Doom (Julian McMahon) zu kämpfen, der die Welt mit seinen finsteren Plänen ins Unglück stürzen will.